Wie Anti Schimmel Farbe wirklich wirksam bei Schimmelbefall sein kann und welche Schimmelfarbe gut ist

Anti Schimmel Farbe ist für viele Anwender das schnelle Mittel bei sichtbarem Schimmelbefall und bei Schimmelproblemen. Funktion und Anwendung von Schimmelfarbe klären wir in diesem Artikel. Auch widmen wir uns Fragen zur Vermeidung weiterer Schimmelbildung, um die Nutzung einer Antischimmelfarbe möglichst nachhaltig zu machen.
Farbe gegen Schimmel

Kann Anti Schimmel Farbe wirksam für die Schimmelbekämpfung genutzt werden?

Schimmel in den eigenen vier Wänden sieht nicht einfach nur unschön aus. Die Schimmelbildung stellt ein gesundheitliches Risiko dar. Allergien, Atemwegsbeschwerden, Husten, Bronchitis, aber auch Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme können Folgen von Schimmelpilzen sein. Früher wurde ein Befall vor allem den Altbauten aufgrund der hohen Feuchtigkeit der Raumluft sowie undichten Fenstern oder einer ungenügenden Isolierung zugeordnet. Das hat nicht selten eine Sanierung zur Folge. Doch auch neue Wohngebäude sind von Schimmel betroffen. Dieser bildet sich immer dann, wenn sich Kondenswasser bildet und feuchte Stellen an Wänden entstehen. Diese sind der ideale Nährboden für Schimmelpilze und sorgen für ein ernsthaftes Schimmelproblem, das sogar eine Schimmelsanierung nach sich ziehen kann. Neben den präventiven Maßnahmen, um Kondenswasser zu verhindern, wie regelmäßiges Lüften und richtiges Heizen, kann Anti Schimmel Farbe die Bildung von Schimmel verhindern und ein Schimmelproblem beseitigen. Schimmelfarbe besitzt feuchtregulierende Eigenschaften und bildet einen resistenten Schutzfilm auf den Untergründen. Die Schimmelfarbe trägst Du dabei wie jede andere Farbe auch auf den jeweiligen mineralischen Untergrund wie Putz, Beton oder auf Tapeten sowie Bauplatten aus Styropor auf. Mit der speziellen Wandfarbe und der Regulierung der Luftfeuchtigkeit in Deinen Räumen gibst Du der Entwicklung von Pilzkörpern und der Schimmelbildung wenig Chance.

Tötet Farbe gegen Schimmel diesen ab oder wird er nur überdeckt?

Wenn der Schimmelbefall bereits besteht, hilft das Überstreichen mit Schimmelfarbe nicht. Dazu müssen zunächst der Schimmel und jegliche Schimmelflecken entfernt und die Gründe der Schimmelbildung beseitigt werden. Danach kann Anti Schimmel Farbe helfen, den erneuten Schimmelbefall zu verhindern. Schimmelfarbe wird also als Schimmelschutz vorbeugend verwendet und sollte nicht als Anstrich direkt über den Schimmelpilz genutzt werden.

Was muss ich beim Streichen mit Anti Schimmel Farbe beachten?

Der Anstrich mit der speziellen Farbe ist grundsätzlich wie bei jeder anderen Wandfarbe auch. Vor dem Anstrich entfernst Du alte Farbreste oder Tapeten, schließt Löcher und klebst Hindernisse sowie Aussparungen mit Kreppband ab. Schütze zudem Deine Möbel. Das Mauerwerk kann wie gewohnt mit einer Rolle oder einem Pinsel gestrichen werden.

Auf welchen Untergründen und Materialien kann ich Anti Schimmel Farbe auftragen?

Generell lassen sich Schimmelfarben je nach Herstellerangaben auf Untergründen wie Putz, Tapeten, Mauerwerke aus Beton, Gipskartonplatten, Holz oder Styropor auftragen. Je nach Art eignet sich die Anti Schimmel Farbe als Innenfarbe oder als Außenfarbe für Außenwände.

  • Kann ich Anti Schimmel Farbe auch auf Decken auftragen?
  • Kann ich Anti Schimmel Farbe für Holz verwenden?
  • Muss ich schimmelige Tapete vorher entfernen?

BAUFIX Schimmelschutzfarbe

BAUFIX Schimmelschutzfarbe ist ein auf Wasser basierendes Anstrichmittel für Wände und Decken im gesamten Innenbereich. Diese Farbe bietet durch hochwertige Inhaltsstoffe einen resistenten Schutzfilm gegen Schimmelbefall.

  • Deckfähigkeit Klasse II nach DIN EN 13300 bei 7 m²/l
  • Nassabriebbeständigkeit Klasse III nach DIN EN 13300
  • resistenter Filmschutz gegen Schimmelpilzbefall im gesamten Innenbereich
  • ideal für Bad, Küche, WC und Kellerräume

Zum Produkt

Kann Anti Schimmel Farbe gesundheitsschädlich für Menschen oder Haustiere sein?

Anti Schimmel Farbe, die mit Lösungsmitteln, Bioziden und Fungiziden angereicht ist, kann gesundheitsgefährdend sein. Biozide und Fungizide sind Konservierungsmittel und sollen die Ansiedlung von Schimmelbefall verhindert. Unter die häufig eingesetzten Konservierungsstoffe fällt zum Beispiel Octylisothiazolinon. Dieses Biozide sowie andere Konservierungsmittel werden den Farben beigemischt. Gegen Schimmel zeigen Biozide und Fungizide eine sehr gute Wirkung. Der Nachteil:

Die giftigen Dämpfe werden auch permanent an die Raumluft abgegeben. Dies belastet die Umwelt und kann entsprechend zu gesundheitlichen Problemen bei Menschen und Tieren führen. Gleiches gilt für Wandfarbe mit Lösungsmitteln. Hier sorgt das Gasen der flüchtigen organischen Verbindungen (kurz VOCs) für gesundheitliche Risiken.

Kann ich Schimmel an den Wänden auch mit normaler Dispersionsfarbe überstreichen?

Wenn Du Schimmel mit Dispersionsfarben überdeckst, bewirkst Du genau das Gegenteil. Durch den hohen Wasseranteil und die organischen Bestandteile wird der Schimmel gefüttert und erhält einen perfekten Nährboden. Zur Schimmelbekämpfung sollte daher nur Spezialfarbe verwendet werden.

Ferner kann vor dem Auftragen mit der Anti Schimmel Farbe eine Anti Schimmel Grundierung aufgetragen werden. Die Grundierung fungiert als eine Art Feuchtblocker. Darüber kannst Du dann die Anti Schimmel Farbe auftragen.

Schimmel Wandfarbe

Welche Maßnahmen sind neben dem Einsatz einer Farbe gegen Schimmel noch gut?

Zunächst solltest Du wissen, dass Schimmelsporen überall in der Luft zu finden sind. Entscheidend ist die Konzentration und ob die Sporen bei Dir einen Nährboden finden, um den Fruchtkörper, der sich dann als sichtbarer Pilz zeigt, auszubilden. Modrige Flächen und ein saurer pH-Wert am Mauerwerk bilden das perfekte Milieu. Bereits eine Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent ist ausreichend, um Schimmel zu begünstigen. Diese hohe Luftfeuchtigkeit legt sich dann auf kalten Stellen in Räumen nieder und bildet Kondenswasser. Und Schimmel liebt Feuchtigkeit. Genauso wie Temperaturen zwischen 16 und 30 Grad. Daher sind effektive Maßnahmen, die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur zu regulieren, sodass den Schimmelsporen der Nährboden genommen wird.

Wie senke ich effektiv die Luftfeuchtigkeit in befallenen Räumen?

Vor allem in den Wintermonaten ist zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit darauf zu achten, in regelmäßigen Abständen fünf bis zehn Minuten die Fenster weit zu öffnen und im besten Fall für Durchzug zu sorgen, um einen effektiven Luftaustausch zu gewährleisten. Damit entsteht weniger Feuchtigkeit. Auch auf das richtige Heizen sollte geachtet werden. Beheize nur Wohnräume mit einer angenehmen Temperatur von etwa 20 Grad, die Du häufig nutzt. In keinem Raum sollte die Temperatur jedoch unter 16 Grad liegen.

Gibt es natürlichen Schimmelschutz?

Eine natürliche Alternative, die zu den mit Bioziden belasteten Anti Schimmel Farben genannt werden, sind Kalkfarben. Kalkfarben sind mineralische Anstriche, die atmungsaktiv sind und über einen hohen pH-Wert verfügen. Sie sollen mit dieser Eigenschaft und den natürlichen Wirkstoffen für den Schimmelschutz sorgen. Der Nachteil der Kalkfarben ist jedoch, dass sich diese nicht nur schwer verarbeiten lassen, sondern zudem recht unbeständig sind und mit der Zeit ihre Wirkung gegen die Schimmelbildung verlieren. Kalkfarbe ist gesundheits- und umweltschonender. Jedoch ist Kalkfarbe als Schimmelfarbe nicht immer die beste Wahl.

Woran kann ich eine gute Anti Schimmel Farbe erkennen?

Eine gute Anti Schimmel Farbe lässt sich an ihren Wirkstoffen, der Kennzeichnung als Spezialfarbe für entsprechende Räumlichkeiten, der Haltbarkeit und der Deckkraft erkennen.

Was muss man beim Kauf von Anti Schimmel Farbe beachten?

Die Anti Schimmelfarbe sollte frei von Lösungsmittel und Konservierungsmitteln wie Bioziden und Fungiziden sein. Idealerweise wird der Schimmelfarbe direkt der Verwendungszweck zugeordnet, sprich, ob die Anti Schimmel Farbe für Mauerwerke im Badezimmer, der Küche, dem Keller oder an Außenwänden geeignet ist. Hochwertige Schimmelfarbe zeigt sich mit einer langen Haltbarkeit und einer langanhaltenden Schutzwirkung. Zudem überzeugt sie mit einer hohen Deckkraft. Mit der Anti Schimmel Farbe solltest Du etwa 3,5 bis 7 m² pro Liter Fläche behandeln können.

Unsere Empfehlung für eine wirksame und günstige Schimmelfarbe

Die BAUFIX Anti Schimmel Farbe zeigt besonders gute Eigenschaften gegen Schimmelprobleme. Die Innenwandfarbe basiert auf Wasser und erzeugt dank der hochwertigen Inhaltsstoffe einen resistenten Schutzfilm, der Schimmelbefall wirksam verhindert. Auch die guten Reinigungsqualitäten machen die Farbe in Bad, Küche oder Keller zu einem effizienten Begleiter in Deinen Wohnräumen. Mit der optimalen Regulierung der Luft, sodass Kondenswasser verhindert wird, haben Schimmelflecken keine Chance und Du entkommst im besten Fall einer kompletten Schimmelsanierung.

Anti Schimmel Produkte

Hast Du auch ein tolles Projekt?

Wir freuen uns immer über Bilder von tollen Heimwerkerprojekten mit unseren Produkten. Und das Beste daran: Mit jeder Einsendung gibt es die Chance auf attraktive Preise! Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest Du hier.

Garantiert und sicher!

Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich hochwertige Rohstoffe 'Made in Germany', die sich seit langem bewährt haben und eine verlässliche und konstante Qualität liefern.

Sicher bezahlen

PayPal
PayPal
Rechnung
Rechnung
Lastschrift
Lastschrift
Kreditkarte
Kreditkarte
Überweisung
Überweisung

Sicher einkaufen