Frischer Anstrich für das Gartenhaus

Ein Gartenhaus oder ein Holzschuppen sind praktisch und können dich ein Leben lang begleiten. Meistens bestehen sie aus heimischen Weichhölzern wie Fichte. Solche Hölzer sind reich an Harz und unserer Witterung gewachsen. Dennoch: Pflege muss sein, damit dein Gartenhaus Wind und Wetter dauerhaft trotzt. Denn Feuchtigkeit, Sonne und Frost wirken auf Holz ein. Es kann sich verziehen, schrumpfen, verfärben, quellen oder gar schimmeln oder verrotten. Dagegen kannst du etwas tun.

Unser Tipp:

Genau so kannst du auch Holz- und Dachverkleidungen, einen Carport oder die Pergola behandeln. Für Böden oder Gartenmöbel aus Holz sind unsere Deckfarben aber nicht geeignet. Nutze hierfür unsere Terrassen- und Gartenmöbellasur.

2_Baufix_Inhalt1_Gartenhaus_Deckfarbe_651x661px.jpg






Schritt 1:

Das Gartenhaus grundieren/imprägnieren

Eine Holzschutz Imprägnierung ist die Basis. Mit ihr schützt du das Holz vor Pilzen, Bläue und Aufquellen. Außerdem ist sie ein guter Haftgrund für den nachfolgenden Anstrich. Du trägst die Grundierung unverdünnt mit dem Pinsel auf dem rohen oder abgeschliffenen Holz auf. Fehlstellen im Holz kannst du mit Holzspachtel füllen. Ausgetretenes Harz solltest du mit Verdünner entfernen. Nach etwa 24 Stunden ist die Grundierung trocken. Jetzt kannst du die Deckfarbe auftragen.





Schritt 2:

Das Gartenhaus streichen

Unsere Deckfarben schützen dein Holz vor Feuchtigkeit und blättert nicht. Sie sorgt dafür, dass Witterung und Sonneneinstrahlung dem Holz nichts anhaben können. Unsere BAUFIX Express-Deckfarbe gibt es in acht attraktiven Farbtönen und verleiht deinem Gartenhaus lang anhaltenden Schutz bei besonders einfacher Verarbeitung.

Verwende unsere Deckfarbe am besten unverdünnt und streich zwei Mal. Du streichst mit dem Pinsel immer in Faserrichtung des Holzes. Ist der erste Anstrich getrocknet – nach etwa 4 Stunden – kannst du den Schlussanstrich vornehmen. Nach jedem Anstrich musst du das Holz für ca. vier Stunden vor Regen schützen!

Das Gartenhaus renovieren – aber wann?

Eine Lasur hält mehrere Jahre. Die Lebensdauer hängt davon ab, wie stark das Gartenhaus oder der Schuppen Sonne, Regen oder Wind ausgesetzt sind. Alle zwei Jahre solltest du sicherheitshalber die Lasur erneuern. Ist die Lasur völlig verschwunden, fang lieber von vorn an: Schleif alles ab und beginne mit der Grundierung.

Verwendete Produkte

4_Baufix_Inhalt3_Gartenhaus_Deckfarbe_651x531px.jpg

Hast Du auch ein tolles Projekt?

Wir freuen uns immer über Bilder von tollen Heimwerkerprojekten mit unseren Produkten. Und das Beste daran: Mit jeder Einsendung gibt es die Chance auf attraktive Preise! Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest Du hier.

Garantiert und sicher!

Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich hochwertige Rohstoffe 'Made in Germany', die sich seit langem bewährt haben und eine verlässliche und konstante Qualität liefern.

Sicher bezahlen

PayPal
PayPal
Rechnung
Rechnung
Lastschrift
Lastschrift
Kreditkarte
Kreditkarte
Überweisung
Überweisung

Sicher einkaufen