Holzschutz bei Minusgraden



Darauf solltest du achten, wenn du Gartenmöbel in den Winterschlaf schickst oder dein Gartenhaus winterfest machen möchtest.



Gartenmöbel aus Holz

Auch wenn es optimal ist, Gartenmöbel im trockenen Schuppen, Keller oder Boden zu lagern: Hartholz wie Teak kann draußen überwintern. Es sollte aber nicht nass werden. Schütze die Möbel daher mit einer speziellen Abdeckung. Sie darf nicht komplett luftdicht abschließen, sonst bildet sich Schwitzwasser darunter.

Gartenmöbel aus Holz solltest du das Jahr über gut pflegen, damit sie den Winter draußen überstehen. Spezielle Lasuren wie die Terrassen- und Gartenmöbel-Lasur von BAUFIX sorgen für einen optimalen Wetterschutz. Unbehandeltes Hartholz wie Teak solltest du mehrmals im Jahr mit passendem Pflegeöl behandeln.

Und auch hier gilt: vor dem Einlagern oder Abdecken die Möbel reinigen, zum Beispiel mit einer Bürste. Scharniere/Metallteile solltest du einölen.

Möbel aus weicherem Nadelholz sollten immer geschützt, kühl und nicht zu trocken im Schuppen oder Hausinneren lagern, aber niemals draußen.

2_Baufix_Inhalt1_Winterfest_651x661px.jpg




Gartenhaus oder Holzschuppen



Gartenhaus oder Holzschuppen ersetzen oft den Keller oder Boden. Damit dein Gartenhaus gut durch alle Jahreszeiten kommt, solltest du es laufend pflegen . Das Wetterschutz Holzgel von BAUFIX bietet einen guten Schutz vor Wind und Wetter. Wenn dein Gartenhaus zudem besonders viel Sonne abbekommt, empfehlen wir die professional UV-Protect Dickschichtlasur.



Vor der Behandlung mit Lasur oder Gel solltest du alle Außenflächen mit einer guten Imprägnierung grundieren. Sie schützt vor Bläue und Fäulnis. Eine Lasur solltest du etwa alle zwei Jahre erneuern. So bleibt dein Gartenhaus oder Schuppen viele Jahre standhaft. Spätestens, wenn das Holz durch die Lasur „bricht“, ist es Zeit für einen Anstrich.





Gartenmöbel aus Kunststoff



Gartenmöbel aus Kunststoff solltest du im Winter nicht draußen lassen: Durch die Kälte können Risse entstehen, in denen sich Schmutz sammelt. Bevor du sie in Keller, Boden oder Gartenhaus einlagerst, säubere sie grob mit einer weichen Bürste. Schmutz und Ablagerungen entfernst du danach leicht mit dem BAUFIX Gartenmöbel-Reiniger: aufsprühen, einwirken lassen, mit einem weichen Tuch abwischen und zum Schluss mit Wasser abspülen bzw. nachwischen. Wenn der Frühling kommt, kannst du dich auf saubere und gut gepflegte Gartenmöbel freuen.

Gartenmöbel aus Metall oder Polyrattan



Gartenmöbel aus Metall können im Winter draußen stehen (Polster und Textilien natürlich ausgenommen). Achte darauf, dass der Lack keine Risse hat: Hier kann über Winter Rost entstehen. Solche Schäden solltest du mit BAUFIX Metall-Schutzlack Spray oder Klarlack Spray ausbessern. Auch Möbel aus Alu und Polyrattan können problemlos im Freien bleiben. Polyrattan solltest du vor der Sonne schützen. Das verlängert seine Lebensdauer.

Verwendete Produkte

4_Baufix_Inhalt3_Winterfest_651x531px.jpg

Hast Du auch ein tolles Projekt?

Wir freuen uns immer über Bilder von tollen Heimwerkerprojekten mit unseren Produkten. Und das Beste daran: Mit jeder Einsendung gibt es die Chance auf attraktive Preise! Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest Du hier.

Garantiert und sicher!

Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich hochwertige Rohstoffe 'Made in Germany', die sich seit langem bewährt haben und eine verlässliche und konstante Qualität liefern.

Sicher bezahlen

PayPal
PayPal
Rechnung
Rechnung
Lastschrift
Lastschrift
Kreditkarte
Kreditkarte
Überweisung
Überweisung

Sicher einkaufen